Kongress 2020 – Budget und Kongressabrechnung 2017

An jedem Internationalen Kongress entscheiden die Delegierten über das Budget des internationalen Verbandes für die kommenden drei Jahre, so auch am Kongress in Kairo im Oktober 2017. Der neu gewählte internationale Vorstand muss dieses Budget übernehmen und die revidierte Abrechnung zusammen mit dem Revisionsbericht bis Ende Juni des jeweils folgenden Jahres allen Landespräsidentinnen und den Affiliierten Clubs (Länder, die noch nicht mindestens 100 Mitglieder haben), also dem sogenannten International Board zur Information zustellen – im Juni 2020 also für das Jahr 2019. Die Abrechnung erfolgt in grösstmöglicher Transparenz und unter Einhaltung des jeweiligen Budgets.

Zur Verständigung: Das Geld für die Veranstaltung der Kongresse liegt auf einem separaten Konto. Die Abrechnungen für die internationalen Kongresse werden separat geführt und müssen ein Jahr nach Ende des jeweiligen Kongresses (im Oktober 2018 für die Konferenz in Kairo im Oktober 2017) abgeschlossen sein, was in der Verantwortung der Past President Dr. Yasmin Darwich und ihrer Schatzmeisterin Roshan Strange liegt. Bedauerlicherweise hat Dr. Yasmin Darwich die Kongressabrechnung noch nicht vorgelegt. Der Vorstand ist aktuell damit beschäftigt, die Schwierigkeiten abzuklären, um die Kongress-Abrechnung dem International Board so bald wie möglich vorlegen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s